Vocalconsort - Rosmarin!

PHILIPPUS Leipzig

30.07.2021 | 19:00 - 20:30 | ICS-Download

Biergarten Aurelienstraße 54, 04177 Leipzig

Preis: Eintritt frei mit Gebeempfehlung

17 freie Plätze (Max. Teilnehmerzahl 50)

zur Anmeldung

Heiterkeit und Trübsal, Liebe und Tod: Das Vocalconsort Leipzig nimmt Sie mit auf eine Liederreise von der Renaissance bis in die Gegenwart.

Rosmarin, Symbol der Liebe und des Todes, steht als Motto über unserem Open-Air-Programm mit Volksliedern und Liedbearbeitungen aus Renaissance, Romantik und Gegenwart. Das Vocalconsort Leipzig wurde 1999 gegründet und hat sich seitdem als einer der profiliertesten Kammerchöre in Sachsen etabliert. Im Kulturleben Leipzigs ist das Ensemble eine feste Größe: Regelmäßig wirkte und wirkt das Vocalconsort Leipzig unter der Leitung von Gregor Meyer (bis 2017) und Franziska Kuba (seit 2018) bei den Motetten in der Thomaskirche und den Metten im Rahmen des Bachfestes mit und veranstaltet eigene Konzerte mit Programmen bekannter und unbekannter Leipziger Komponisten.

Franziska Kuba

Als freiberufliche Dirigentin arbeitet Franziska Kuba neben dem Vocalconsort Leipzig mit der Neuen Kammer, dem Schauspiel Leipzig und dem chor beau fest zusammen. Einstudierungen führten sie u.a. zum Rundfunkchor Berlin und dem GewandhausChor. Nach einem spannenden und in vieler Hinsicht bereichernden Auswahlprozess mit mehreren Konzertprojekten im Rahmen der Suche nach einer neuen künstlerischen Leitung wurde Franziska Kuba im Sommer 2018 mit großer Mehrheit zur neuen Dirigentin des Vocalconsort Leipzig gewählt. Franziska Kuba ist seit 2017 Stipendiatin im Dirigentenforum des deutschen Musikrates.

 

Einen festen Eintritt zu Veranstaltung gibt es nicht sondern eine Gebeempfehlung wird ausgesprochen.

Eine Gebeempfehlung ist als Empfehlung zu verstehen. Wir möchten mit dieser Möglichkeit jedem die Chance geben, die Veranstaltung zu besuchen ganz im Sinne der ökonomischen Barierrefreiheit. Derjenige, der mehr geben möchte, kann dies gerne tun und derjenige, der sich vielleicht nicht den Besuch leisten kann - ist herzlich willkommen. Unabhängig von individuellen Merkmalen ermöglicht Philippus gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe – selbstverständlich inklusiv!

Bitte registrieren Sie sich im Vorfeld für den Veranstaltungsbesuch. Bis zu drei Personen können Sie über eine Kontaktformular anmelden. Haben Sie Verständnis dafür, dass diese Registrierung nicht automatisch einen zusammenhängenden Sitzplatz beim gemeinsamen Besuch gewährt. Wir folgen den aktuellen Richtlinien der geltenden Coronaschutzverordnung und dem zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Hygienekonzept für unser Haus. 

17 freie Plätze (Max. Teilnehmerzahl 50)

zur Anmeldung

PHILIPPUS Leipzig ist Teilnehmer des Inklusionspatenschaften-Programms.

Barrierefrei zugänglich

Kontakt zu uns

Susanne Schlereth

Susanne Schlereth

Veranstaltungskoordinatorin PHILIPPUS Leipzig

Tel. 0341 41 37-5046
veranstaltung@philippus-leipzig.de