Bestellsystem

Mit Aufnahme in die Kindertagesstätte wird mit den Eltern ein Versorgungsvertrag geschlossen. Damit ist das Essen für das Kind automatisch für jeden Öffnungstag der Kita bestellt. Bei Krankheit, Urlaub oder Abwesenheit aus anderen Gründen muss das Essen abbestellt werden.

Bestellen

Sie müssen nicht bestellen.

Die Kindertagesstätte übernimmt die Auswahl des Essens aus zwei Menü-Vorschlägen pro Tag für alle Kinder und auch für Sonderkost.

Abbestellen

Die Eltern müssen abbestellen. Bei Krankheit, Urlaub oder Abwesenheit müssen Eltern das Essen ihres Kindes abbestellen. Das wird nicht von der Kindertagesstätte übernommen. Dies ist bis 8 Uhr für den aktuellen Tag möglich. Abbestellungen für Frühstück können nur für den Folgetag berücksichtigt werden.

Abbestellt werden kann:

  • über das Online-System 
    zur Nutzung dieses Online-Services sind Zugangsdaten erforderlich. Diese werden den Eltern automatisch zugesendet
  • per E-Mail
    bitte den Namen des Kindes, die Kindertagesstätte und die Kundennummer nennen
  • per App: Dud Speiseplan (RCS Richter Computer Systemhaus GmbH)
  • NUR in Sonderfällen können Eltern unter (0341) 41 37-5000 abbestellen

Speisepläne

Der Kita-Speiseplan ist in den Kitas ausgehängt oder online einsehbar. Bei bestehenden Allergien oder bei ärztlich verordneter Sonderkost wird ein ärztliches Attest benötigt.

Abrechnung

Die Abrechnung erfolgt monatlich jeweils rückwirkend und kann wie folgt geschehen:

  • SEPA-Lastschriftmandat
  • Rechnungslegung

Grundlage der Abrechnung ist die Anzahl der Öffnungstage der Kita abzüglich der Tage, an denen die Speisenversorgung fristgerecht abbestellt wurde.

Rückfragen zur Abrechnung:
Herr Rolf Sommermann
Tel. (0341) 26 77-053 (Mo – Fr: 7:00 Uhr bis 15:30 Uhr)
E-Mail